Gästebuch


...was gesagt werden kann

4. Ausgabe der Wachau Eisenstrasse Classic Oldtimer Sport- und Genussfahrt
Fritz Jirowsky am 21.11.2019

Auch wir waren anfangs über die Terminverschiebung und besonders über das Ende der Schnittprüfungen bestürzt. Allerdings ist es sicher keine einfache Entscheidung gewesen, welche zu akzeptieren ist.
Seit 2003 fahre ich jährlich die Wachau, diese hatte schon viele Veränderungen, jetzt geht es wieder in eine andere Richtung, warum nicht? Die Wachau war immer schon eine große Herausforderung, besonders der Infight mit einigen anderen Teams machte sie zur einer der besten Rallyes in der Szene. Ich denke, das wird sich fortsetzen und das Veranstalterteam wird uns von Prüfung zu Prüfung schicken.
Ich habe die Nennung geschickt und freue mich schon jetzt!


Walther Wawronek am 21.11.2019

Angesichts der Kosten für eine Schnittprüfungs-Veranstaltung einerseits und der doch sehr überschaubaren Teilnehmerzahl dafür kann ich eure Entscheidung verstehen, obwohl es mir auch sehr leid tut. Schade, dass die Müllers nicht dabei seind, obwohl sie ja bei ähnlichen Veranstaltungen in Baden und Perchtoldsdorf sehr gut abgeschnitten haben. Wir freuen uns trotzdem auf die Wachau 2020!


Fritz Müller am 20.11.2019

War bis heuer, 2019, eine tolle Rallye! Jetzt ist es eine Genussfahrt! NEIN DANKE! Wir kommen nicht mehr! Trotzdem viel Erfolg ihr Ex-Rallye-Veranstalter!!!


Werner Artner am 21.08.2019

Geschätzte Veranstalter, die WEC 2019 ist schon wieder Geschichte. Wunderschöne Gegend, schöne Strassen prägten die Veranstaltung. Die Abende im Schloss Luberegg einfach höchste Qualität, sowie der Grillabend am Ring. Leider sind halt nicht alle besuchten Lokale so! Sehr interessante und schöneTimingprüfungen an allen Tagen. Ein sehr großes Minus ist die Zeitnehmung und die dazugehörige Auswertung, man kann nichts nachvollziehen wo man Fehler gemacht hat. Auch wenn man nur die Weekend fährt würde man das gerne wissen. Leider ist es bei der Siegerehrung auch einiges schief gelaufen, aber aus Fehler kann man lernen. Hoffe es kommen noch Ergebnisse?! Danke trotzdem für die tolle WEC, und auf ein Wiedersehen bei der WEC 2020


Florian und Dieter Böhmdorfer am 19.08.2019

Liebes Team Neger!

Vielen Dank für die Ausrichtung der Wachau Classic 2019, die wieder aufzeigte, wie zugleich spannend und unterhaltsam solche Veranstaltungen sein können. Das Bemühen, neue Ideen einzubringen, war unverkennbar. Unverkennbar ist aber auch nach wie vor die bewährte Handschrift von Harald Neger, der mit seinem umfangreichen Erfahrungswissen bei Veranstaltungen von Oldtimer-Rallyes nach wie vor das grundlegende Bild der Wachau Classic prägt.

Vielen Dank auch für den Versuch, das Navigieren in den Sonderprüfungen zu erschweren, auch wenn eine Sonderprüfung gerade deshalb gestrichen werden musste. Trotzdem sollte man auch in Zukunft nicht vergessen, dass das Navigieren in Sonderprüfungen eine zusätzliche Herausforderung bleiben möge.

Wir wünschen weiterhin viel Erfolg und Anerkennung.

Florian und Dieter Böhmdorfer


Gästebuch Eintrag erstellen

${ errors.first('name') }
${ errors.first('message') } erlaubte Zeichen: a - z, A - Z, 0 - 9, Satzzeichen: ,.!?-