Gästebuch


...was gesagt werden kann

3rd Edition
willy am 20.08.2017

Die erste fusionierte Wachau-Eisenstrasse Classic hat voll eingeschlagen, noch nie gab es so viele Nennungen und begeisterte Teams. Allerdings hätten manche ohne den Profischrauber Bichler ( 32 Einsätze) nicht das Ziel gesehen. Wir haben es auch ohne Tachowelle und damit ohne Halda geschafft, wenngleich der strömende Regen am Samstag unseren Spider in eine Badewanne verwandelt hatte. Wir freuen uns schon auf die nächste Wachau-Eisenstrasse in Trockenversion. willy+stefan


Evelyn und Gerhard Mischka am 20.08.2017

Liebe Margareta, lieber Harald, lieber Herbert, liebes Veranstalterteam,
herzlichen Dank für die tolle Strecke, die herausfordernden und hoch interessanten Timingprüfungen (vor allem Spitz!) und die liebevolle Rundumbetreuung.
Uns hat dieses Rallyewochenende ausgesprochen gut gefallen!
Ganz liebe Grüße,
Evi & Gerhard


Günther Rott am 19.06.2016

Liebe Margareta, lieber Harald,

bei euch ist Perfektion Standard, was sollen wir sonst noch zu Organisation und Durchführung sagen? Viel Freude hatten wir mit der abschließenden Fahrt auf der herrlichen „Schönbrunn“. Hut ab vor den Betreibern des Schiffes, die einen enormen Aufwand zur Erhaltung betreiben. Auch das Hotel „Wachau“ hat sich als Rallye-Hotel sehr gut bewährt. Angesichts der Nenngelder für vergleichbare Rallyes ist das Preis-Leistungsverhältnis der Wachau-Classic sehr gut.

Wir hoffen es bleibt alles so wie es ist und wir erleben nächstes Jahr wiederein schönes Rallyewochenende in der Wachau.

Astrid und Günter


Claus Howadt am 17.06.2016

Dear all,
die Wachau Classic als unsere "Heimrallye" hat wieder einmal unsere Erwartungen erfüllt.
Spannend bis zum Schluß mit einigen für uns neuen Herausforderungen (Spitz).
Danke, gut gemacht!
Einwenig Potential nach oben zur Verbesserung gibt es ja immer. Dann wäre die Veranstaltung ja nicht mehr zu toppen :-).
Unsere Ideen möchten wir jedoch gerne persönlich mit euch beim schon längst überfälligen Heurigenbesuch in Rührsdorf teilen.

Herzliche Grüße und nochmals ein aufrichtiges Danke ans Team Neger und auf ein baldiges Wiedersehen!
Claus & Philip


Walther Wawronek am 17.06.2016

Liebe Margareta, lieber Harald und all die anderen guten Geister der Wachau Classic!

Es hat wieder einmal einen Riesenspaß gemacht, bei einer "Neger"-Veranstaltung dabei zu sein. Neben dem gewohnt perfekten Roadbook und der unzweifelhaften Zeitnehmung sind es vor allem die wunderbare Streckenführung und die Menge an Sonderprüfungen, die die Wachau-Classic zu etwas Besonderem machen.

Vielen Dank für die Mühe, die ihr euch jedes Jahr mit der Organisation macht und hoffentlich noch viele Jahre machen werdet. Wir freuen uns jedenfalls schon sehr auf die 17er-Ausgabe.
Birgit & Walther


Gästebuch Eintrag erstellen

${ errors.first('name') }
${ errors.first('message') } erlaubte Zeichen: a - z, A - Z, 0 - 9, Satzzeichen: ,.!?-